Redaktion / Donnerstag 12.03.2020

KOMPLETTER SPIELBETRIEB BIS AUF WEITERES EINGESTELLT: KEINE LANDESLIGA-SPIELE

 

Die am vergangenen Dienstag verhängten Maßnahmen, öffentliche Veranstaltungen mit mehr als 500 Personen bis Anfang April zu untersagen, um der Ausbreitung des Coronavirus entgegenzuwirken, haben nun auch Auswirkungen auf sämtliche Bewerbe des österreichischen Amateurfußballs:

 

In Anbetracht der jüngsten Entwicklungen haben der ÖFB und die Landesverbände die Entscheidung getroffen, ihren gesamten Spielbetrieb bis auf weiteres einzustellen. Betroffen davon sind alle Spiele (Amateure, Akademie, Jugend, Damen) mit Ausnahme jener der Fußball-Bundesliga der Männer sowie der Nationalteams.

 

Somit sind bis auf weiteres alle Spiele des TUS Teschl Heiligenkreuz am Waasen abgesagt!

 

"Mit dieser Maßnahme möchte der österreichische Fußball seiner Verantwortung als größter Sport-Fachverband des Landes nachkommen und seinen Beitrag im Sinne der Gesellschaft und der Gesundheit aller Menschen in unserem Land leisten. Wir hoffen, dass wir den Spielbetrieb bald wieder aufnehmen können, aber außergewöhnliche Situationen erfordern außergewöhnliche Maßnahmen", so ÖFB-Präsident Dr. Leo Windtner.

 

Quelle: https://www.oefb.at/oefb/Information-Corona-Virus