David Hirschmann / Freitag 10.07.2020

HERZLICH WILLKOMMEN, MATIC FICKO! 

 

Der TUS Teschl Heiligenkreuz am Waasen holt einen weiteren Spieler aus der Regionalliga Mitte. Matic Ficko ist ein sehr wendiger und blitzschneller Dribbler für die Außenpositionen.

 

Der 22-jährige Slowene hat das Fußballspielen im Nachwuchs des NK Maribor gelernt. Von dort wechselte er 2017 zum Zweitligisten NK Verzej. Dort spielte er übrigens gemeinsam mit Patrick Kolar Robnik, unserem zweiten slowenischen Neuzugang. Nach einem Jahr kam 2018 der Ruf aus Österreich und Ficko wechselte zum DSC nach Deutschlandsberg. Wiederum eine Saison später folgte dann der Wechsel zum TUS Bad Gleichenberg. Ab sofort trägt der ehemalige slowenische Junioren-Nationalspieler das gelb-schwarze Trikot und spielt für den TUS Heiligenkreuz. Die Hauptposition des 165cm großen Mittelfeldspielers ist Linksaußen. Daneben kann er aber auch Rechtsaußen sowie als Rechtsverteidiger eingesetzt werden.

 

Wir sagen "Dobrodosli!", also "Herzlich willkommen!".