David Hirschmann - 12.06.2019 

Ein hochsommerlicher Fußball-Pfingstmontag in Rettenbach! 

 

Am Ende des Tages waren die Kleinoscheg Heiligenkreuz U8, die FC Gamlitz U10, die Gemeinde Empersdorf und der FZC Empersdorf die Sieger – der Pfingstmontag stand im Stiefingtal wieder ganz im Zeichen des Fußballs.

 

Dank der - wie jedes Jahr - perfekten Organisation und Vorbereitung von Herbert (Hörby) Kurzmann und seinem Team war auch das 19. Nachwuchs-Pfingstturnier des TUS Heiligenkreuz und SAZ Heiligenkreuz ein voller Erfolg. Traditionell wurde der Pfingstmontag mit einem U8- und U10-Nachwuchsturnier, einem Elfmeterschießen der Gemeindevertretungen, sowie einem Kleinfeldturnier für Hobbymannschaften auf der Sportanlage in Rettenbach gefeiert.

 

Für ein Fußballturnier meinte es der Wettergott diesmal fast zu gut aber trotz des hochsommerlichen Badewetters strömten wieder unzählige begeisterte Nachwuchs- und Hobbyfußballerinnen und Fußballer mit ihren Fans zur Rettenbacher Sportanlage, um der gemeinsamen Leidenschaft nachzugehen. Gestartet wurde mit dem U8- und U10-Turnier, bei dem es in beiden Altersklassen schon ab

9 Uhr morgens spannende, ansehnliche und vor allem sehr faire Begegnungen zu sehen gab. Im Finale der U8-Teams setzte sich unsere Kleinoscheg Heiligenkreuz U8 gegen Kirchbach knapp mit 3:2 durch. Die Allianz Heiligenkreuz U8 beendete das Turnier auf dem achten Platz. Auf den Rängen Sieben bis Drei landeten Unterpremstätten, St. Veit/Gabersdorf, Seiersberg, Hausmannstätten und

Allerheiligen. Mit je neun Treffern kürten sich Faris Salihovic von Hausmannstätten und unser Kilian Klambauer zu den besten Torschützen. Der Titel des besten Tormanns ging an Sebastian Kahr von Kirchbach.

 

Im Endspiel des U10-Bewerbs fielen weniger Tore. Gamlitz setzte sich gegen Hausmannstätten A mit 1:0 durch. Mit zehn Toren zum

Schützenkönig schoss sich Simon Kristic von Hausmannstätten. Bester Torwart wurde Raphael Kelz von Lassnitzhöhe. Die Kids unserer Fuchsbichler Heiligenkreuz U10 bzw. Klambauer Heiligenkreuz U10 landeten auf dem achten bzw. dritten Rang. Die Plätze Sieben bis Vier gingen an Hausmannstätten B, Lassnitzhöhe, Allerheiligen und Kirchbach.

 

Im Anschluss an die Siegerehrung, bei der auch der Sieger vom alljährlichen Schätzspiel bekannt gegeben wurde – 258 Stück Zuckerl waren im Gefäß, herzlichen Glückwunsch an Gerhard Schober für die Punktlandung beim Tippen – ging das 19. Pfingstturnier direkt zum Elfmeterschießen der Gemeindevertretungen über. Nach knapp zwanzig Minuten durfte Empersdorf mit Bürgermeister Ing. Volker Vehovec an der Spitze über den Sieg gegen Pirching und Edelstauden und den damit verbundenen Gewinn des Wanderpokals jubeln.

 

Zum Abschluss fand dann noch das Kleinfeldturnier für Hobbymannschaften statt. In der Gruppe A trafen Sporting Liebensdorf, der FZC Empersdorf, der FC Turbojünger und der FC Grünschnitt B aufeinander, während es in der Gruppe B der SV Rauden, der FC Nazdrovje, das Team Freilos, sowie der FC Grünschnitt A miteinander zu tun bekamen. Nach spannenden, intensiven aber auch hier allen voran fairen Begegnungen standen sich der FC Grünschnitt A und der FZC Empersdorf im Finale gegenüber. Der konnte sich in seinem "Finale Dahoam" auf der eigenen Anlage mit 2:0 durchsetzen. Julian Leber von den Turbojüngern verteidigte seine Torschützenkrone vom Vorjahr mit neun Treffern und Papa Willi sicherte sich in sensationeller Art und Weise den Titel des besten Torhüters!

 

Vielen herzlichen Dank an all unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer! Vielen herzlichen Dank auch an alle Eltern, sowie an alle Kuchenspendern unter den Eltern für die Rekordanzahl an Kuchen! Ebenso Danke auch an Sonja Tieber für die gute Zusammenarbeit, das Eis und der Aushilfe mit einem siebten Fass Wein, auch das ist Rekord! Und natürlich einen großen Dank an alle teilnehmenden Nachwuchsfußballerinnen und Nachwuchsfußballer, Trainer- und Betreuerteams, Hobbymannschaften, Funktionäre, Sponsoren und Schiedsrichter!

Unsere Kleinoscheg Heiligenkreuz U8 ging beim U8-Turnier als Sieger vom Platz
Unsere Kleinoscheg Heiligenkreuz U8 ging beim U8-Turnier als Sieger vom Platz
Der FC Gamlitz war der Sieger beim U10-Turnier
Der FC Gamlitz war der Sieger beim U10-Turnier
Beim Elfmeterschießen der Gemeindevertretungen von Edelstauden, Empersdorf und Pirching gingen die Empersdorfer als Sieger vom Platz
Beim Elfmeterschießen der Gemeindevertretungen von Edelstauden, Empersdorf und Pirching gingen die Empersdorfer als Sieger vom Platz
Der Sieger des Kleinfeldturniers der Hobbymannschaften: Der FZC Empersdorf
Der Sieger des Kleinfeldturniers der Hobbymannschaften: Der FZC Empersdorf