Christoph Scherr - 14.02.2019 

Das SAZ trumpft bei den steirischen Futsal-Meisterschaften auf!

 

Jahr für Jahr traditionell stark schneiden die Nachwuchsteams des SAZ (Stiefingtaler Ausbildungszentrum) bei den Futsal-Meisterschaften ab. Heuer wurden die bisherigen Erfolge aber nochmal übertrumpft, denn mit der U11, U12 und U17 holten sich gleich drei Teams den steirischen Meistertitel, was einmal mehr die hervorragende Nachwuchsarbeit im Stiefingtal unterstreicht.

 

Unsere Nachwuchstalente konnten sich in allen Altersklassen von der U7 bis zur U17 für die Finalturniere qualifizieren, wo die jeweils besten zehn bzw. acht Mannschaften des Gebiet Süd um den Titel kämpften. In drei Altersklassen durfte unsere Spielgemeinschaft den Titel feiern. In der U9, U12 und U13 hieß der Sieger SAZ Allerheiligen, SAZ Heiligenkreuz oder SAZ Frannach. In den anderen Altersklassen fehlte leider etwas das Glück, sowohl die U8, als auch die U11 mussten sich im Finale erst im Sechsmeterschießen geschlagen geben. Für die U16 war ebenfalls erst im Finale Endstation. Das große Highlight: In der U12 traten die Stiefingtaler gleich mit zwei Mannschaften an und beide spielten sich mit starken Leistungen bis ins Finale, wo es zum spielgemeinschaftsinternen Duell zwischen dem SAZ Frannach und dem SAZ Allerheiligen kam, ein riesen Erfolg!

 

Durch die starken Leistungen im Gebiet Süd konnten sich neben den Gebietssiegern zum Teil auch die zweit- oder drittplatzierten Teams für das steirische Finale qualifizieren. Dieses wurde in Leibnitz (U11, U12, U15, U16), sowie in Judenburg (U10, U13, U14, U17) ausgetragen. Unser SAZ konnte sich mit der U10, U11, U12, U13, U16 und U17 qualifizieren. Im steirischen Finale warteten auch große Namen, wie die Altersgenossen des SK Sturm, des TSV Hartberg und des SV Kapfenberg. Unsere Teams ließen sich aber auch davon nicht beeindrucken und sorgten für den bisher größten Erfolg seit Bestehen des Stiefingtaler Ausbildungszentrums. In der U11, U12 und U17 ist das SAZ steirischer Meister im Futsal! Daneben holten sich aber auch die U10 und U16 zwei hervorragende dritte Plätze und die U13 den vierten Rang.

 

Gratulation an alle Spielerinnen und Spieler, sowie ihre Trainer! Wir sind stolz auf Euch!