David Hirschmann - 23.12.2018 

Unser SAZ feiert gemeinsam Weihnachten

 

Am vergangenen Samstag fand im Kultur- und Pfarrzentrum (KPZ) in Heiligenkreuz am Waasen die schon traditionell gemeinsame Weihnachtsfeier unseres Stiefingtaler Ausbildungszentrums (SAZ) statt. Gemeinsam mit ihren Trainern, Eltern, Vereinsfunktionären, Gemeindevertretern und Pfarrer Mag. Alois Stumpf verbrachten unsere Nachwuchsfußballer von der U7 bis zur U17 einen gemütlichen Nachmittag bzw. Abend. Bevor es ins KPZ ging, wurde dieser mit einer kurzweiligen und wunderschön gestalteten heiligen Messe in der Pfarrkirche gestartet. Der Höhepunkt der Messe war der Chor des Fußballkindergartens, der von Dipl. Päd. Gertrude Ranz und Mag. Otto Feldbaumer musikalisch umrahmt wurde. Direkt im Anschluss konnten die Jugendleiter Christoph Scherr, Felix Schlager, Herbert Kurzmann, Reinhard Hohl und Erwin Schober die Vertreter der Gemeinden bzw. Funktionäre der Vereine, darunter Heiligenkreuz-Bürgermeister Franz Platzer, Pirching-Bürgermeister Franz Matzer, Allerheiligen-Bürgermeister Michael Fuchs-Wurzinger, Heiligenkreuz-Obmann Gerhard Kölldorfer, sowie Frannach-Obmann Alexander Platzer begrüßen.

 

Im Jahresrückblick durfte wieder einmal die sehr positive sportliche Entwicklung im Stiefingtaler Nachwuchsfußball hervorgehoben werden. Bei der U17 bildete man zusätzlich eine Spielgemeinschaft mit dem College Leibnitz und qualifizierte sich mit einem starken dritten Platz in der Hinrunde für die Steirische Landesliga. Auch die U13 spielte in der Leistungsklasse und hat mit dem siebten Platz nur knapp den Aufstieg in die Unterliga verpasst. Das Highlight der Herbstsaison waren die zwei Meistertitel in der U11 und U12. Beide Teams wurden souverän Meister im Gebiet Süd und werden im Frühjahr in der Meisterrunde I des Gebiet Süd-Ost antreten. Auch die Jüngsten waren wieder sehr fleißig: Im U7- bis U10-Bereich hat das SAZ insgesamt sieben Mannschaften, sowie einen Fußballkindergarten. Von der U7 bis U10 geht es einfach um den Spaß am Spiel und die fußballerische Ausbildung. Aufmerksamen Turnierbesuchern wird allerdings sicher aufgefallen sein, dass unser Nachwuchs auch in diesen Altersklassen ganz vorne dabei ist. Ein weiteres Highlight im Jahr 2018 war die zweite Ausgabe des Sommercamps, das es natürlich auch im neuen Jahr wieder geben wird. Insgesamt besteht das SAZ aus 14 Mannschaften und den Fußballkindergarten für ca. 180 Kinder und Jugendliche, die von gut 20 Trainern betreut werden. Im SAZ wird auf eine umfassende und qualifizierte sportliche Ausbildung wert gelegt und dreimal in der Woche trainiert.  

 

Im Anschluss an die Reden wurde jede Mannschaft einzeln auf die Bühne geholt. Dort durften die Burschen und Mädchen mit ihren Trainern ihre Weihnachtsgeschenke abholen. Jede Geschenkübergabe wurde von großem Applaus des vollen Saals, darunter unser Cheftrainer Gerald Tödtling, sowie unsere Spieler und Nachwuchstrainer Daniel Resch und Marco Heibl, begleitet. Danach gab es ein gemütliches Beisammensein. Es wurde gegessen, getrunken, mit Blick auf die perfekt gelungenen Aufnahmen unseres Vereinsfotografen, Johann Stückler, auf das gemeinsam Erlebte in den letzten Monaten zurückgeblickt und der neue Jahreskalender durchgeblättert.

 

Stichwort Jahreskalender: Der ist ab sofort zum Preis von € 10,-- auf Nachfrage bei all unseren Nachwuchstrainern und Funktionären erhältlich.

 

Danke an die Gemeinden Heiligenkreuz, Allerheiligen, Pirching und Empersdorf für die großzügige Unterstützung.

 

Ein großes Dankeschön, an alle Eltern und freiwilligen Helfer die bei der Weihnachtsfeier des SAZ – Heiligenkreuz-Edelstauden, Allerheiligen-Frannach vor, während und nach der Veranstaltung so tatkräftig mitgeholfen haben!