David Hirschmann - 29.06.2017

Erstes Training von David Preiss

 

Bei einem Wechselspiel zwischen Sonnenschein und Sommerregen leitete Chefcoach David Preiss am späten Mittwochnachmittag die erste lockere Trainingseinheit. Noch nicht mit dabei war Co-Trainer Gerald Tödtling, der erst in der kommenden Woche zum Betreuerstab stoßen wird.

  

Ebenso noch gefehlt haben Kapitän Jure Jevsenak, Daniel Hofer, Amar Jamakovic und Neuzugang Ahmed-Tobias Andrae, die aber spätestens in den nächsten Tagen ins Training einsteigen werden.

 

Neben den Altbekannten Manuel Köhler, Thomas Ortner, Tobias Stückler, Dominik Degen, Lukas Ratschnig, Josip Eskinja, Mohamad Sulaiman Mohsenzada, Christian Kölldorfer und Gerhard Steinegger, durfte der neue Chefcoach auch die Neuzugänge Adnan Adilovic, Jakob Karl, Daniel Resch, Michael Wernig, Dominik Derrant, Paul Jury und Johannes Driesner zur ersten Übungseinheit begrüßen.

 

Die verletzten Pascal Pieber und Hannes Plieschnegger beobachteten das Geschehen auf dem Platz gemeinsam mit den Vereinsfunktionären und rund 20 neugierigen Fans vom Spielfeldrand.

 

Ergänzt wurde die Mannschaft von Markus Ortner, der im letzten Jahr aufgrund seines Präsenzdienstes aussetzen musste und nun die Saisonvorbereitung mitmacht.

 

Bereits am Freitag, 30. Juni 2017, steht das erste Testspiel auf dem Programm. Um 19:00 Uhr trifft der TUS Teschl Heiligenkreuz am Waasen auf den SV Gössendorf.